TREND GUIDE FARAONE: YES LONDON

Leitfaden von Faraone Store

TREND GUIDE FARAONE: JA LONDON

Previous

TREND GUIDE FARAONE: JA LONDON

Next

Eine Marke aus Kampanien, die es innerhalb von 30 Jahren nach Korea, Brasilien und Russland geschafft hat

Yes London wurde 1980 aus der Idee des Designers Gino Iavarone geboren, der die Stadt London wegen ihrer Unabhängigkeit liebte und immer an vorderster Front bei der Einführung neuer Trends stand. Die Idee war, Kollektionen für Männer und Frauen zu kreieren, die einfache, aber immer modische Kleidungsstücke mit edlen Materialien bieten.

Jeans, Strickwaren, Hosen, Jacken, jede Art von Kleidungsstück, um Ihren Look mit der Qualität und Makellosigkeit der Marke zu vervollständigen.

Die Beratung von Faraone Store für Männer

Die Sommersaison steht vor der Tür, denn dieser Laden in Faraone darf auf sein Angebot an bequemer, praktischer und leichter Frühlings-/Sommerkleidung nicht verzichten, ohne jemals auf Mode zu verzichten.

Hosen von Yes London sind so konzipiert, dass sie im Alltag einen lässigen Stil haben und Tag für Tag eine perfekte Form und Passform bewahren. Oder, für eine frischere Wahl und für angenehme Nachmittage oder Abende der Entspannung, sind die Yes London Shorts perfekt und mit größtem Respekt für Qualität hergestellt.

Um den Look zu vervollständigen, gibt es zwei Optionen: ein klassisches blaues Poloshirt mit Detail auf der Rückseite, das nie aus der Mode kommt, oder ein einfaches T-Shirt aus sehr weichem und bequemem Stoff, ideal für den Alltag.

yes-london-brand-faraone-store

Poloshirt mit Retro-Detail ( € 115)

Premium-Baumwoll-T-Shirt ( € 95)

Jeans mit Ziernähten ( € 205)

Shorts mit Retro-Logo ( € 105)

Wenn Sie hingegen einen eleganteren Stil wünschen, bietet der Faraone Store eine Kombination, die sich durch ein leichtes Hemd mit 3/4-Ärmeln und eine schwarze Hose auszeichnet, die oben weicher und unten eng ist: bequem und cool zugleich Zeit.

yes-london-brand-faraone-store

Hemd mit koreanischem Kragen ( € 120)

Hose klassisches Modell ( € 159)

By Laura Massaro